1. Das haben Sie davon!

 

Mehr Sicherheit im Alltag.

Ihre Kinder werden durch das Training selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten, sodass sie als Eltern sicher sein können, dass Ihre Kinder auch mit schwierigen Situationen besser umgehen können. Das wird sich positiv auf den Alltag, aber vor allem auch auf den weiteren Lebensweg Ihrer Kinder auswirken.

 

Mehr Respekt und somit ein höheres Wohlbefinden.

Ihre Kinder werden lernen respektvoller miteinander umzugehen, was dazu führt, dass Streitereien reduziert werden und somit die allgemeine Stimmung bei allen Beteiligten positiv ist und bleibt.

 

Mehr Zielstrebigkeit.

In den Kursen lernen die Kinder zielstrebiger zu sein, über sich hinauszuwachsen  und auch die Dinge mit Freude zu tun, die anstrengend oder schwierig sind (z.B. Hausaufgaben, die Theateraufführung oder der sportliche Wettkampf). Eine grundlegende Fähigkeit für ein zufriedenes und erfolgreiches Leben.

 

Mehr Klarheit, für eine gesunde Zukunft.

Ihre Kinder werden ihre eigenen Grenzen klarer wahrnehmen lernen und somit selber erkennen können, was gut und gesund für sie ist, um selbstbewusst Abstand von schädlichen Dingen zu nehmen.

 

Alltagsnahe Problemlösungen.

In den Kursen werden von den Kindern eingebrachte Fallbeispiele besprochen und effektiv an den Lösungen gearbeitet. Die Kinder kommen in Austausch und unterstützen sich gegenseitig und festigen die vermittelten Strategien.
 

 

2. Ziele der Selbstbehauptungskurse für Kinder

 

Die Kinder lernen...

 

  • ... mehr auf ihre eigenen Gefühle zu vertrauen, denn Gefühle zeigen ihnen, was gut oder möglicherweise schlecht für sie ist (sein kann).
  • ... Grenzen kommunikativ und gewaltfrei zu setzen.
  • ... ihnen gesetzte Grenzen bewusster zu respektieren, da sie erleben, was der Grund hinter den Grenzen anderer Menschen ist und so ein größeres Verständnis für die Meinung/Grenze anderer Menschen entsteht.
  • ... sich deutlich mit Worten zu wehren.              
  • ... ihre Wirkung auf andere zu erkennen und bei Bedarf zu verändern.
  • ... gefährliche Situationen früh zu erkennen, um bestmöglich zu reagieren.
  • ... zu erkennen wie jemand fühlt, umso mehr Empathie zu entwickeln.

3. Das Konzept

 

„Selbstbehauptung ist die Kunst seine Grenzen wahrzunehmen und zu setzen, sowie anderen ebenfalls das Recht auf Selbstbehauptung zu geben und sie zu respektieren.“ Daniel Duddek

 

Dieser Satz steht für meine Arbeit wie kaum ein anderer. Ihre Kinder werden selbstsicherer und somit langfristig für ihren weiteren Lebensweg gestärkt, da sie in den Trainings kindgerecht Selbstbehauptungskniffe und Kommunikationsmethoden kennen und anwenden lernen. Durch die Art, wie die Kurse durchgeführt werden, erfahren die Kinder zudem fast nebenbei, wie sie sich selber mehr zutrauen können und wie sie Dinge meistern, welche ihnen im ersten Moment schwer fallen, sodass sie am Ende erkennen: Ich kann über mich hinauswachsen.

 

Das Ganze mit nur einem Ziel:

Mehr Sicherheit im Alltag und der Zukunft Ihrer Kinder.